[Kurzreview] Lancome Bi-Facil Augenmake-Up Entferner

Ich war ja bei der Pieper Party und dort haben wir unter anderem auch ein Probenset von Lancome bekommen. Dabei war eine 15ml Größe des Bi-Facil Augenmake-Up Entferners, dieser kostet in Originalgröße 29,95€ für 125 ml….ein sehr stolzer Preis!
P1050915P1050919
Es ist ein zwei Phasenentferner, es steht aber darauf nicht ölhaltig,
ich wusste nicht das sowas geht aber nun gut.

Hier erstmal noch die Inhaltsstoffe: aqua, cyclopentasiloxane, isohexadecane, decyl glucoside, sodium chloride, polyaminopropyl biguanide, dipotassium phosphate, copper sulfate, geranol, disodium edta, potassium phosphate, citronello, hexylene glycol, parfum (fragrance)

Ich dachte ich teste den mal wenn ich hartnäckige Sachen auf den Augen habe, zum Beispiel manche Geleyeliner von essence (vor allem der Türkise). Also Zack aufs Wattepad und runter mit dem Zeug und:

WOW! Ich war hin und weg, “ein Wisch und alles weg”

Es klebt nicht, brennt nicht, schmiert nicht! Wunderbar! Sogar die Probe ist sehr liebevoll gestaltet:

P1050920
Und was ist nun negativ? Der Preis, hammerhart! Wird also nicht gekauft, aber verliebt bin ich trotzdem!

Kommentare:

  1. Hihihi die Leistung ist auch wirklich supi ;)
    Nur schade, dass ich ihn so gar nicht vertrage. Aber Heulen finde ich doof beim AMU entfernen.
    Trotzdem ein starkes Produkt, ich mach damit ja mittlerweile immer die Swatches weg.

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube es gibt billigere Alternativen! ;)
    Auch wenn die Verpackung echt schön ist :)

    AntwortenLöschen
  3. Bei Augen Make-up Entfernen bin ich eher geizig, da billige auch gute Arbeit leisten, mehr als 10 € ist mir das nicht wert, und fast 30 € sind schon sehr heftig.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über Kommentare, bitte halte die übliche Netiquette ein. Blogwerbung ohne richtigen Bezug zum Post wird gelöscht.