Projekt Pigmente Pressen

Holla Mädels! Durch Karmesin bin ich nun endlich dazu gekommen Pigmente zu pressen! Die Bilder erklären sich auch von selbst, also nur ab und zu ein Satz von mir dazu.
Man braucht/bzw ich habe gebraucht: AMU Entferner, ein Schälchen, ein Spatel (hier das Ende einer Nagelfeile was ich normal für Creme nutze), Pfännchen und natürlich Pigmente/ Minerallidschatten. Ein besseres Bild davon hab ich leider nicht.

Das Beispiel ist das Bellapierre Pigment Champagne, man nehme den Deckel hab, Pigment in die Schale, ein paar Tropfen!! Entferner rein und mischen. So flüssig wie hier muss es nicht sein, es passt zwar gerade so, aber zu voll ist nicht unbedingt gut. Dann habe ich nach Karmesins Tip eine Socke genommen und die darauf gepresst.

 
Nach einem Tag trocknet sieht das ganze dann so aus, orange und grün scheinen an Itensität verloren zu haben, aber man nimmt ja auch viel weniger Produkt auf als wenn es lose ist.
 V.l.n.r: Rival de Loop Young lose Eyeshadow in white gold, Bellapierre Cocoa, Mischung aus Mini Samples von Fyrinnae, Bellapiere Money, Bellapierre Apt, Alverde Minerallidschatten Aubergine, Bellapierre Champagne, Rival de Loop Young lose Eyeshadow in Bronze, Bellapierre Earth, Bellapierre Forest, Fyrinnae Delvian.

Wenn dieser Post online geht bin ich gerade in Brüssel, ik freu mir

Kommentare:

  1. Freut mich, dass das mit der Socke klappt :-) Schöner Bericht!
    Liebe Grüße!
    Karmesin

    AntwortenLöschen
  2. Ich trau mich irgendwie nicht mehr ans Pressen ran. Ich hab damit mal ganz viele größere Pigmentproben verloren weil das ganze richtig fest wurde und dann keine Farbe abgegeben hat. Allerdings hab ichs immer mit alcohol gemacht, vielleicht sollte ichs doch mal wieder versuchen, und dann mit Entferner.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über Kommentare, bitte halte die übliche Netiquette ein. Blogwerbung ohne richtigen Bezug zum Post wird gelöscht.