Meine Pinsel, Teil 1

Ich habe jetzt meine Pinsel fotografiert und mag kleine Rezessionen dazu schreiben, aber hier erstmal meine Aufbewahrung. Die Pinsel sind nicht gewaschen. Da der Post ungaublich lang werden würde Teile ich ihn in zwei, vorgestellt nach Firmen.






kei Wiederstand
 Dieser Pinsel ist ein meiner ersten gewesen, ich fand ihn mal gut, jetzt schrecklich! Für Foundation ist zu wenig wiederstand da, er haart ohne ende und pieksen tut er, jawohl!




Ich wollte unbedingt mal schauen wie sich Foundation mit dem Pinsel auftragen lässt, also ist dieser mitgewandert, aber ich mag ihn nicht gern, ich weiss nicht ob es an der Foundation oder am Pinsel liegt aber ich fühle mich danach zugekleistert und streifig, das hab ich mit dem Fingern nicht.



Den Lidschattenpinsel von ebelin hingegen find ich prima! Er ist schön klein, also kann man sehr detailliert arbeiten, Haaren tut er nicht und weich genug ist er auch. Top!







Von dem Lippenpinsel bin ich als solches nicht begeistert, wie ihr seht franzt er ordentlich aus. Aber für die Augen ist er spitze! Ich trage mit ihm feuchten Lidschatten als Eyeliner auf, oder setze Lidschatten unter den unteren Wimpernkranz.







Den Lidschattenpinsel von alverde gibt es im Standartsortiment, die Haare sind vom Pony, was, wie ich finde, eher nicht für NK geeignet ist. Da hätte ich den Tieren zuliebe eher Synthetikhaar erwartet. Der Stiel ist aus Holz, auch hier hätte ich das nicht erwartet, wegen Baumfällungen und so. Aber der Pinsel ist schön weich und recht groß. Top!





Von den Eyelinerpinseln hab ich direkt zwei! Das zeigt wie begeistert ich bin, den ganz dunklen nehme ich für schwarzen und braunen Eyeliner, den helleren für türkis und blau. Top!





Der Concealerpinsel ist aus der Mineral LE, die waren alle so ausgefranzt dass ich keinen mitgenommen habe. Dann landete er im Grabbelkörbchen und für 1€ konnte ich nicht nein sagen. Concealer trage ich grundsätzlich mit den Fingern auf, aber für meine RdLyoung Eyeshadowbase ist er super. Ich muss nichtmehr mit den Fingern rein, ich hab das Zeug nicht unterm Fingernagel, Top!



Kommentare:

  1. Hübsch :)

    nur mal so am Rande: Naturkosmetik beinhaltet meist Dinge aus der Natur, deswegen ist es ja auch NK! und das Pony muss ja nur ein wenig Haare lassen. und selbst wenn der Rest in die wurst geht, dann ist es wenigstens komplett benutzt wurden ;)

    und das Ding mit dem Holz, da kann man dann auch danach gehen, dasses auch Kurzumtriebsplantagen dafür gibt und das Holz ja auch ein großer CO2 Speicher ist...


    so, genug genörgelt...
    nimm's mir nicht böse!

    danke für deine Vorstellung :)

    Liebst,
    Melon

    AntwortenLöschen
  2. Kein Problem, ich freu mich doch!

    Ja ich war mir da auch nicht so schlüssig, aber das Ponyhaar kann ich da weniger verkraften als das Holz. Wobei ich sagen muss das ich kaum NK nutze, nur wenn mir das Produkt sowieso gefällt. Aber seit die Diskussion mal entstand hab ich gerade über den Pinsel nachgedacht XD doof ne?

    Yours
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. :)
    ach quatsch, das ist doch nicht doof.

    Liebst,
    Melon

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über Kommentare, bitte halte die übliche Netiquette ein. Blogwerbung ohne richtigen Bezug zum Post wird gelöscht.